30. Januar 2022

Winterwanderung

Über den Stumpfarmweg Boos

Gerade im Winter ist es wichtig nach Draußen zu gehen. Dies trägt enorm zur Stärkung des Immunsystems bei, und sorgt zusätzlich für gute Laune.

Im Winter hat das Wandern seinen besonderen Reiz: Raureif bedeckt Wiesen und Bäume, im Wald herrscht erholsame Stille, bei klarer Luft schweift der Blick in die Ferne. Die Eifel bietet Wanderern auch in der kalten Jahreszeit viele aussichtsreiche Möglichkeiten.
Bitte beachten: Im Winter sollten Sie besonders aufmerksam unterwegs sein, da Wurzeln oder Steine mit Schnee bedeckt sein können oder der Weg rutschig sein kann.

Nach der Wanderung besteht die Möglichkeit zur Einkehr.

„Pass auf, dass dir der "Stumpfarm" nicht begegnet!“ - Was es mit dieser Aussage auf sich hat, lässt sich entlang des rund 14 km langen "Stumpfarmweges" in Boos herausfinden.

Auf den Spuren des „Eifeler Schinderhannes“, eines ehemaligen Schülers aus Boos. Warum ein Waldstück zwischen Boos und Mannebach auch heute im Volksmund immer noch "Toter Mann" heißt und warum sein Freundeskreis immer kleiner wurde, kann man entlang des 14,3 km langen „Stumpfarmweges“ rund um Boos anhand verschiedener Informationstafeln herausfinden.

Bitte mitbringen:
Wander- oder Trekkingschuhe, der Witterung angemessene Kleidung (nach dem Zwiebelprinzip), Getränke (am besten etwas Warmes) und Verpflegung nach Bedarf, wer mag auch gerne Wanderstöcke.

Folgende Ablauf ist geplant:

Treffpunkt:

ab 9:45 Uhr in 56729 Boos, Jugendheim Ecke Haupt- und Schulstraße

Start über den Rundwanderweg:

10:00 Uhr

Länge:

14,3 km

Höhenmeter:

270 m

Schwierigkeit:

Mittel

Dauer der Wanderung:

ca. 4,0 – 5,0 Stunden

Kosten

23,50 Euro p.P

Leistungen:

Geführte Wanderung durch einen zertifizierten Wanderführer

Jetzt Online Buchen

Anmeldungen und nähere Informationen bei:

"Eifelfan" Heinz Linz (01 51) 15 27 99 89 oder
info@eifelfan.com

Ich freue mich auf viele Anmeldungen und auf eine schöne Wanderung.

Es gelten die unter www.eifelfan.com aufgeführten Haftungsbedingungen.

Ablaufplan