Toggle Menu
 
 

Termine 2017

Wandern ist so beliebt wie nie.

 

Überraschungswanderung

30. September 2017

Ganztägige Tour!
Eine Wanderung über ca. 16 km mit anschl. gemütlichem geselligen Ausklang auf einem Fest in der Region

 
Treffpunkt:
Hotel Restaurant Gilles
Schulstraße 5
56751 Kollig
Start: ab 10:45 Uhr
Länge: ca. 16 km
Höhenmeter:
ca. 560 m
Dauer: ca.5-6 Stunden
Kategorie: mittel
Kosten:
39,– € / P.
   

Ausdauer; Trittsicherheit – Teilweise steile An- bzw. Abstiege

DIe Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Änderungen aus gegebenem Anlass vorbehalten.

Ja, wo wandern wir denn? Heute geht's zum wandern – irgendwo in der Eifel. Blos wo? Das ist die große Überraschung.

Eine Wanderung mit anschl. gemütlichen Ausklang
auf einem Fest in der Region.

Bei der Anmeldung für den Überraschungs-Wanderung weiß niemand, wohin es geht. Das wird erst am Treffpunkt verraten. Ein Bus wartet auf uns, der uns zum Startpunkt oder sogar zu einem Bahnhof bringt.

Interessierte Teilnehmer sollten in der Lage sein, 16 Kilometer in rund 5-6 Stunden zurücklegen zu können, und sich den Tag komplett frei halten.

Die Rückfahrt vom Veranstaltungsort soll gegen 23:00 Uhr Abends sein

Witterungsangepasste Kleidung und festes Schuhwerk
sind Voraussetzungen für die Wanderung.

Ich freue mich auf viele Anmeldungen und auf eine schöne Wanderung.

>> Voranmeldung erforderlich unter: info@eifelfan.com

 

Mondwanderung

6. Oktober 2017

Auf dem Traumpfad Eltzer Burgpanorama

 
 
 
Treffpunkt:
18.00 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus in Wierschem
Start: 18.15 Uhr
Länge: ca. 16 km
Höhenmeter:
ca. 560 m
Dauer: 4,5 - 5,0 km/h
Kategorie: schwer
Geschwindigkeit 4,5 – 5 km/h
Kosten:
15,– € / P.
   

Ausdauer; Trittsicherheit –
Teilweise steile An- bzw. Abstiege

DIe Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Änderungen aus gegebenem Anlass vorbehalten.

Deutschlands schönster Wanderweg 2013 (Fachzeitschrift Wandermagazin) Eine Mondwanderungen ist immer etwas Besonderes. Das besondere Mondlicht lässt Konturen verschwimmen und nimmt die Orientierung. Da man nicht so genau sieht, wo man sich gerade befindet, werden die Wanderungen bei Mondlicht zu einem kleinen Abenteuer.

Vom Startpunkt aus wandern wir auf die weiten Felder des Moselplateaus, wo wir bei günstiger Witterung den Mondaufgang genießen. Anschließend geht es dann den Traumpfad entlang, hinunter in das tief eingeschnittene Elzbachtal. Vorbei an der Ringelsteiner Mühle erreichen wir bald die märchenhafte Burg Eltz. Einer der schönsten und besterhaltensten Burgen Deutschlands. Weiter geht es in zahllosen Schleifen durch den Eltzschen Wald am Elzbach vorbei. Auf naturbelassenen Wegen geht es dann wieder in Richtung Startpunkt.

Warme Kleidung und feste Schuhe gehören zur nächtlichen Wanderung. Bitte eine Taschen- oder Stirnlampe mitbringen. Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt – mit Ausnahme von Gewitter, Sturm und Hagel.

Ich freue mich auf viele Anmeldungen und auf eine schöne Wanderung.

>> Voranmeldung erforderlich unter: info@eifelfan.com

12h Eifelfan Extrem

14. Oktober 2017

Sportliche 12h Wanderung von Kollig nach Mendig

 
 
 
 
 
Startpunkt:
Kollig, Dorfplatz
Start: ab 7:00 Uhr
Länge: ca. 45 km
Höhenmeter:
ca. 1150 m
Dauer: ca.12 Stunden
Kategorie: schwer
Kosten:
32,– € / P.
   

Ausdauer; Trittsicherheit –
Teilweise steile An- bzw. Abstiege

DIe Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Änderungen aus gegebenem Anlass vorbehalten.

Durchs Elz- u. Nettetal über den Hochsimmer und Hochstein. Vorbei am Laacher See und der Benedektinerabtei Maria Laach zur Vulkanbrauerei nach Mendig

Leistungen:

  • Transfer Mendig – Kollig
  • Geführte Wanderung
  • Rucksackverpflegung inkl. Getränke
  • Speisen und Getränke an den Zwischenstationen
  • Kleine Snacks – Schokoriegel - Obst

Mehr als 46 Kilometer sind innerhalb eines Tages zu erwandern. Spaß, Geselligkeit und der Naturgenuss stehen im Mittelpunkt des nichtdestotrotz anspruchsvollen Tagesmarsches. Das Motto lautet: Mehr bewegen als nur die Füße!

Gute Kleidung und feste Schuhe sind Voraussetzungen für Wanderung. Rucksackverpflegung

Meine nächste 12h-Wanderung führt von Kollig aus, wieder vorbei an vielen alten Mühlen und Ruinen, durch das Elzbachtal bis nach Monreal. Nach einer Pause, wandern wir weiter auf dem Hauptwanderweg des Eifelvereins an den Ruinen der Löwen- u. Philipsburg vorbei ins Trillbachtal in Richtung Kürrenberger Anhöhe. Von hier aus geht es hinunter ins Nettetal zur Hammesmühle, wo wir unsere wohlverdiente Mittagspause einlegen werden. Die ist auch bitter nötig, denn auf uns wartet mit dem Anstieg auf den 583m hohen Hochsimmer, der höchste Vulkanberg der Osteifel. Von dem 18m hohen Hochsimmerturm kann man bei gutem Wetter sogar den Kölner Dom sehen. Dieses soll aber noch nicht der letzte Gipfel sein den wir heute meistern werden, wartet doch mit dem Hochstein die nächste Herausforderung. Nachdem wir auch diesen gemeistert haben, wandern wir weiter mit dem Traumpfad Vier-Berge-Tour Richtung Quelle Erlenborn. Weiter durch Felder und Wald zur Ortschaft Bell, bekannt für seine Backofensteine. Von hier aus geht es unter der A61 hindurch zur Klosteranlage Maria Laach. Nach einer letzten Pause an der bekannten Benedektinerabtei wandern wir vorbei am Laacher See und der Laacher Mühle zu unserem Tagesziel der bekannten Vulkanbrauerei in Mendig. Hier lassen wir es uns dann im Biergarten oder in der Gaststätte bei einem leckeren Vulkanbier gut gehen, bevor wir unsere Rückreise antreten

Witterungsangepasste Kleidung und festes Schuhwerk sind Voraussetzungen für die Wanderung.

Ich freue mich auf viele Anmeldungen und auf eine schöne Wanderung.

>> Voranmeldung erforderlich unter: info@eifelfan.com

Sonnenaufgangs-Wanderung

21. Oktober 2017

mit anschl. Frühstück auf der Pyrmonter Mühle
im romantischen Elztal

 
 
 
 
 
 
 
Treffpunkt:
ab 6.15 Uhr auf der Pyrmonter Mühle im Elztal zwischen Pillig und Roes
Start: 6.30 Uhr
Länge: ca. 9 km
Höhenmeter:
ca. 300 m
Dauer: ca.3 Stunden
Kategorie: leicht - mittel
Geschwindigkeit 4,5 – 5 km/h
Kosten:
25,– € / P.
   

Ausdauer; Trittsicherheit –
Teilweise steile An- bzw. Abstiege

DIe Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Änderungen aus gegebenem Anlass vorbehalten.

Der Eifelfan veranstaltet am 21.Oktober.2017 gemeinsam mit seinem Partner dem Landgasthof Pyrmonter Mühle, wieder eine Sonnenaufgangswanderung im romantischen Elzbachtal mit einem anschl. Frühstück in der Mühle.

Leistungen:

  • Geführte Sonnenaufgangswanderung durch das wildromantische Elztal bis auf die Höhen des Maifeldes und der Moseleifel wo wir, bei hoffentlich gutem Wetter den Sonnenaufgang genießen können.
  • Frühstück im Landgasthof Pyrmonter Mühle – Beinhaltet: Brötchen, Brot und Croissants, Eierspeise nach Wahl, Kaffee und O-Saft so viel Sie wollen, Wurst- u. Käseplatte, Marmelade, Quark und Honig

Also wenn man mich fragt, was meine Lieblingsmahlzeit ist, würde ich ohne zu überlegen "das Frühstück" nennen. Frühstücken bedeutet Sonnenaufgang. Es bedeutet Kraft, Energie, Start und Freude am Leben. Es bedeutet Familie und es bedeutet Freundschaft. Es beinhaltet Wärme, Geborgenheit, Zuhause Gefühl und Gemütlichkeit.

Bitte denk an Taschen- bzw. Stirnlampe, geeignete Wanderschuhe und wettergerechte Kleidung. Hinweis: Die Wanderung findet bei jeder Witterung statt. Ausnahme sind Unwetter wie Gewitter, Sturm, Hagel.

>> Voranmeldung erforderlich unter: info@eifelfan.com

Es gelten die unter www.eifelfan.com aufgeführten Haftungsbedingungen.

Yoga, Genießen & Wandern

22. Oktober 2017

Yoga-Wanderung im rauschenden Nettetal
mit Frühstück auf der Heseler Mühle unterhalb der Burg Wernersec

 
 
 
 
 
 
 
Kalyana by K. – Yoga & Natural Spa,
Kerstin Leonhard und der Eifelfan laden zur Yoga-Frühstücks-Wanderung am Sonntag, 22. Oktober 2017 ein.
Treffpunkt:
Yoga & Natural Spa,
Dr. Kurt - Schumacher - Str. 31b, 56637 Plaidt
Start: 8:00 Uhr
Länge: ca. 11 km
Höhenmeter:
ca. 150m
Dauer: ca.5 Stunden
Kategorie: leicht
Geschwindigkeit 4,5 – 5 km/h
Kosten:
45,– € / P.
   

DIe Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Änderungen aus gegebenem Anlass vorbehalten.

Herzlich willkommen zum Yoga & Wandern für JEDEN - Beginner oder Fortgeschritten

Bei sanft vitalisierenden Übungen im Gleichklang mit dem Atem, zentrieren wir den Geist, spüren die Verbindung von Beweglichkeit, Kraft und innerer Stärke. Erfahre körperlich und mental Raum und Weite, ebenso wie stillen Rückzug und Regeneration. Yoga ist für JEDEN geeignet, egal ob Neueinsteiger oder Fortgeschrittene, Du bist herzlich willkommen.

Nach einer Tasse Tee, wandern wir in das Tal der Nette, die gerade an Burg Wernerseck vorbeigeplätschert ist. Zu Beginn gehen wir durch den Rauscher Park wo die Nette zwischen großen Basaltbrocken energisch talwärts rauscht. Sie kommt aus den Eifelhöhen und will in den Rhein, dazwischen tost es mal, mal gurgelt es und das seit geschätzten 200.000 Jahren.

Von hier wandern wir durch das Naturschutzgebiet Nettetal bis zur Heseler Mühle. Hier erwartet Sie ein reichhaltiges Frühstück. Genießen Sie frische Brötchen mit verschiedenen Käse- und Wurstsorten oder süßen Marmeladen, Honig und Schokoladenaufstrich zu einem leckeren Kaffee. Darüber hinaus bieten wir Ihnen eine Auswahl an Obst und Gemüse, frische Eier sowie verschiedene Müsli- und Joghurtsorten

Nach dem Frühstück wandern wir vorbei am Kelterhäuserhof wieder Richtung Plaidt. Ein Abstecher zur Burgruine Wernerseck ist möglich.

Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt – mit Ausnahme von Gewitter, Sturm und Hagel. Die Teilnehmerzahl am Yoga ist aus Platzgründen auf 14 Teilnehmer begrenzt!

Es besteht auch die Möglichkeit, sich nach dem Yoga in die Veranstaltung einzuklinken. Der Anmeldebeitrag würde sich hier auf 30,00 Euro / P. reduzieren

>> Voranmeldung erforderlich unter: info@eifelfan.com

 

Singlewanderung

29. Oktober 2017

Über den Traumpfad Vier-Berge-Tour

 
 
 
 
 
Startpunkt:
56743 Mendig
Parkplatz Erlenmühle, Entenweg
Start: ab 10:00 Uhr
Länge: ca. 13 km
Höhenmeter:
ca. 500m
Dauer: 4,5 - 5,0 km/h
Kategorie: schwer
Kosten:
19,– € / P.
   

Ausdauer; Trittsicherheit –
Teilweise steile An- bzw. Abstiege

DIe Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Änderungen aus gegebenem Anlass vorbehalten.

Das Angebot  für Singles richtet sich  nicht nur an Menschen, die auf der Suche nach einem Partner sind, vielmehr steht das gemeinsame Erleben der Natur und der Spaß an aktiver Freizeitgestaltung in der Gruppe im Vordergrund. Nichtsdestotrotz lassen sich natürlich beim Single-Wandern nette Kontakte knüpfen, aus denen sich durchaus mehr entwickeln kann.

Gute Kleidung und feste Schuhe sind Voraussetzungen für die Wanderung.
Rucksackverpflegung

"Dem Himmel so nah!", so das Motto dieses Traumpfades: Schon zu Beginn empfiehlt sich der Abstecher ins Felsengebiet "Rauhbuur" mit seinen massiven Tuffsteinwänden. Über die Brücke zum Schutz einer Ameisenstraße geht es weiter zu den beeindruckenden Felsschluchten der Marxe-Lay und hinauf auf den Gänsehals. Von diesem Berg, wie auch von den drei folgenden Gipfeln genießen Wanderer atemberaubende Panoramablicke. Die letzten Kilometer führen zur sagenreichen Genovevahöhle sowie zur Sauerquelle des Erlenbrunnens in Mendig.

Nach der Wanderung können wir uns gerne noch gemeinsam  in der Vulkan-Brauerrei in Mendig treffen, und den Tag ausklingen lassen.

 

Ich freue mich auf viele Anmeldungen und auf eine schöne Wanderung.

>> Voranmeldung erforderlich unter: info@eifelfan.com

 

Mondwanderung

2. Dezember 2017

auf dem Traumpfad Eltzer Burgpanorama
Deutschlands schönster Wanderweg 2013
(Fachzeitschrift Wandermagazin)

 
 
 
 
 
Startpunkt:
56743 Mendig
Parkplatz Erlenmühle, Entenweg
Start: ab 15.15 Uhr
Länge: ca. 12,6 km
Höhenmeter:
ca. 400 m
Dauer: ca.5 Stunden
Kategorie: schwer
Kosten:
15,– € / P.
   

Ausdauer; Trittsicherheit –
Teilweise steile An- bzw. Abstiege

DIe Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Änderungen aus gegebenem Anlass vorbehalten.

Mondaufgang ist um 16:12 Uhr im Nord-Osten

Eine Mondwanderungen ist immer etwas Besonderes. Das besondere Mondlicht lässt Konturen verschwimmen und nimmt die Orientierung. Da man nicht so genau sieht, wo man sich gerade befindet, werden die Wanderungen bei Mondlicht zu einem kleinen Abenteuer.

Vom Startpunkt aus wandern wir auf die weiten Felder des Moselplateaus, wo wir bei günstiger Witterung den Mondaufgang genießen. Anschließend geht es dann den Traumpfad entlang, hinunter in das tief eingeschnittene Elzbachtal. Vorbei an der Ringelsteiner Mühle erreichen wir bald die märchenhafte Burg Eltz. Einer der schönsten und besterhaltensten Burgen Deutschlands. Weiter geht es in zahllosen Schleifen durch den Eltzschen Wald am Elzbach vorbei. Auf naturbelassenen Wegen geht es dann wieder in Richtung Startpunkt.

Ich freue mich auf viele Anmeldungen und auf eine schöne Wanderung.

>> Voranmeldung erforderlich unter: info@eifelfan.com

Winterschmaus-Wanderung

6. Januar 2018

 
 
 
 
 
 
Startpunkt:
Kollig, Am Hotel Gilles
Start: ab 13:30 Uhr
Länge: ca. 12 km
Höhenmeter:
ca. 350 m
Dauer: ca.4-5 Stunden
Kategorie: mittel
Geschwindigkeit 4,5 – 5 km/h
Kosten:
27,50 € / P.
   

DIe Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Änderungen aus gegebenem Anlass vorbehalten.

Der Eifelfan veranstaltet wieder am 06. Januar 2018, gemeinsam mit seinem Partnern dem Hotel Restaurant Gilles aus Kollig eine Winterschmaus-Wanderung durch das romantischem Elzbachtal und den Elzer-Wald.

Leistungen:

  • • Geführte Winterwanderung durch das Elztal
  • • Verköstigung während der Wanderung an zwei Stationen
    o Suppenstation (Kartoffelsuppe)
    o Glühweinstation am "Huh Kreuz" mit Schwedenfeuer (Wetterabhängig)
  • • Finisherschnaps im Hotel Restaurant Gilles

Der Winter in Rheinland-Pfalz hat viele Gesichter. Schon kurz nach dem ersten Frost zeigt die Landschaft des wandernswerten Bundeslandes ihre raue, ungewöhnliche und dennoch wildschöne Seite. Jetzt ist die Luft besonders klar. Zwischen den kahlen Bäumen schweifen die Blicke ins Weite, während in den Tälern morgens oft noch Nebel hängt.

Gute Kleidung und feste Schuhe sind Voraussetzungen für die Wanderung. Rucksackverpflegung

>> Voranmeldung erforderlich unter: info@eifelfan.com

 
 
 
Startseite   Impressum   Datenschutz   Haftung   Kontakt